Trotzdem-Aktiv, ein Angebot für Menschen mit Demenz. Bild zeigt die Zeichnung eines Dementen Menschen.

 

 


Willkommen bei:

TrotzDem-Aktiv


Beratung, Gruppen-, Einzelbetreuung für Menschen mit Demenz.

TrotzDem - Aktiv TD-A
gUG (haftungsbeschränkt)
An der Grünhohl 9,
60437 Frankfurt
Tel: 069-95 09 06 65
Anrufbeantworter vorhanden

Bürozeiten: Montag bis Freitag 9 bis 14 Uhr


Demenzatlas Hessen

In Hessen sind derzeit über 100.000 Männer und Frauen an Alzheimer oder einer anderen Form der Demenz erkrankt. Die Betroffenen und ihre Angehörigen sind bei der Bewältigung des Alltages mit vielen Fragen und Schwierigkeiten konfrontiert:

  • Wo finde ich konkreten Rat und Hilfe?
  • Wen kann ich ansprechen, wenn ich Informationen oder Beratung möchte?
  • Wo kann mein demenzkranker Angehöriger stundenweise betreut werden?



Das Modellprojekt Demenzatlas Hessen zielt darauf ab, hessenweite Transparenz über bestehende Versorgungsstrukturen für Demenzerkrankte und ihre Angehörigen herzustellen. Es ist zum einen darauf ausgerichtet, bestehende Angebote zu erfassen und in einer Onlinedatenbank, dem sog. Demenzatlas Hessen, zu veröffentlichen.

Zum anderen werden vorhandene Versorgungslücken aufgezeigt und regional differenzierende Empfehlungen zum Schließen dieser Angebotslücken formuliert. Darüber hinaus sollen in einzelnen Regionen Möglichkeiten einer wirksamen Vernetzung zur Verbesserung der Versorgungssituation erprobt werden.

Das Hessische Ministerium für Soziales und Integration sowie die Pflegekassen fördern das Modellprojekt Demenzatlas Hessen nach §45 c Abs. 4 SGB XI seit 01.04.2016.

Die Wissenschaftliche Begleitung übernimmt die Forschungsstelle des Bildungswerkes der Hessischen Wirtschaft e.V.

Nachfolgend einige Links zu Projektpartnern des Demenzatlas Hessen:
Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
pro-inklusio.org/menschen-mit-handicap/demenzatlas-hessen
Alzheimer_Gesellschaft_Hessen_Hilfe_bei_Demenz

Ein Video zu diesem Thema wurde am 09. April 2018 im Hessen Fernsehen ausgestrahlt.
"Jeder Mensch kann in so eine Situation geraten. Und jeder wäre froh, wenn er auch zu Hause bleiben könnte".
Bei Klick auf den folgenden Link werden Sie weitergeleitet. Mit der "Zurück-funktion" in Ihrem Browser kommen Sie wieder auf unsere Seiten zurück.

Pflege zuhause: Alltag mit Demenz: